Die Zusammensetzung des Original Schwedenbitters

Kleiner Schwedenbitter

Die folgenden Angaben beziehen sich auf eine Menge von 2,5 Liter Branntwein, Kornschnaps o.Ä.

16,7 g Aloe (es kann auch Enzianwurzel oder Wermutpulver verwendet werden)
  8,3 g Myrrhe
0,33 g Safran
16,7 g Sennesblätter
16,7 g Kampfer (nur Naturkampfer)
16,7 g Rhabarberwurzel
16,7 g Zittwerwurzel
16,7 g Manna cannelata
16,7 g Theriak venezian
  8,3 g Eberwurzwurzel
16,7 g Angelikawurzel

Um den Bitter herzustellen, gehen Sie bitte wie nachfolgend beschrieben vor:

Den Inhalt der fertigen Kräutermischung während 10 Tagen in 1,25 Liter Branntwein, Korn- oder Obstschnaps ansetzen und täglich schütteln.

Dann, ohne vorher zu schütteln, die klare Essenz in eine andere Flasche abgießen. Den restlichen Ansatz erneut mit 1,25 Liter Schnaps ansetzen und täglich schütteln. Danach den klaren Teil abgießen und den Rest abseihen. Die Abgüsse zusammenmischen und in Flaschen abfüllen.

Abseihen kann man den Schwedenbitter durch ein Sieb, oder auch durch einen Tee- oder Kaffeefilter, oder ein Tuch. Beim Abseihen durch den Tee- oder Kaffeefilter, oder das Tuch werden die festen Stoffe zurückbehalten. Seihen Sie durch ein Sieb ab, können auch Feststoffe in das Elixier gelangen, was jedoch keine Beeinträchtigung darstellt.

Großer Schwedenbitter

Maria Treben schreibt dazu in Ihrem Buch „Gesundheit aus der Apotheke Gottes“: Trotz mehrfacher Anregung, auch die Zusammensetzung des Großen Schwedenbitters wieder aufzunehmen, konnte ich mich nicht entschließen, da alle meine angeführten Erfolge mit dem kleinen Schwedenbitter erzielt worden sind...

Die folgenden Angaben beziehen sich auf eine Menge von 2,5 Liter Branntwein, Kornschnaps o.Ä.

26,0 g Aloe
13,0 g Myrrhe
  2,0 g Safran
  2,0 g Sennesblätter
  2,0 g Kampfer
18,0 g Rhabarberwurzel
  9,0 g Zittwerwurzel
  5,0 g roter Ton
18,0 g Theriak venezian
  4,0 g Eberwurzwurzel
  7,0 g Enzianwurzel
  7,0 g Angelikawurzel
  2,0 g Tormentill
  2,0 g Bibergail
  5,0 g Lärchenschwamm
  2,0 g Muskatblüte
18,0 g Kalmus
35,0 g Muskatnuss
  7,0 g Diptamwurzel

zum Seitenanfang